RAHMENBEDINGUNGEN

2.3

Übersicht über die Tools für die digitale Lehre

Die hier skizzierten Unterrichtsformen können mit folgenden Tools umgesetzt werden:

Etablierte Tools und Infrastruktur mit Support

  • ADAM: Asynchrone Lernphase / Selbststudium; einzelne ADAM-Bausteine auch für die synchrone Lernphase (siehe Kapitel 6.3 und Kapitel 7.3)
  • Zoom: Seminare / Veranstaltungen mit grosser Interaktivität und studentischen Gruppenarbeiten (NEU: Campuslizenz auch für Studierende; siehe Kapitel 7.3)
  • SWITCHtube / SWITCHdrive: Hochladen von Vorlesungsaufzeichnungen resp. grossen Dateien (siehe Tales-Anleitung Online-Lehrveranstaltungen / Medien veröffentlichen)
  • Tales: Dienstleistung des New Media Center zur Erstellung gestalteter, asynchroner, nachhaltiger multimedialer Kurselemente (siehe Kapitel 6.2)

Neue Tools und Infrastruktur im Pilotbetrieb

  • Panopto: Panopto steht seit Beginn des Herbstsemesters 2020 im Pilotbetrieb als Video-Tool zur Verfügung. Der Begriff “Pilotbetrieb” bedeutet, dass Panopto verwendet werden kann, aber kein weitergehender Support angeboten wird. Informationen zur Installation und Verwendung von Panopto finden Sie in dieser Tales-Anleitung. Aufzeichnung oder Übertragung von Vorlesungen / Veranstaltungen mit weniger Interaktivität; asynchron oder synchron (siehe Kapitel 6.2 und 7.2).
  • AV-Medien-Set: Für die Aufzeichnung- oder Übertragung (hybrider Lehrraum) von Präsenzveranstaltungen werden AV-Medien-Sets, bestehend aus Logitech Meetup, Stativ und externem Mikrofon, bereitgestellt. Beim Logitech Meetup handelt es sich um eine All-in-One-Lösung inkl. Weitwinkelkamera, Mikrofon und Lautsprecher, das via USB an einen Laptop angeschlossen wird und dann als externe Webcam mit Mikrofon für Zoom, Webex und weiteren Videokonferenzsystemen genutzt werden kann. Zusammen mit dem Stativ können auch Vorlesungen flexibel aufgenommen werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Herstellerseite und im Kapitel 2.2 der Tales-Anleitung. Die Geräte stehen an der Universität Basel in ca. 100 Lehrräumen zur Verfügung. Die Rauminfo gibt Auskunft über die Ausstattung der Räume mit dem AV-Medienset. Es werden Anleitungen zur Nutzung des AV-Mediensets zur Verfügung gestellt, es kann aber kein zentraler (Vor-Ort-)Support gewährleistet werden (siehe Kapitel 7.2).

Selbstverständlich stehen Ihnen zur Gestaltung und Durchführung Ihrer digitalen Lehre weiterhin die auf der EduTools-Webseite aufgeführten verschiedenen IT-Werkzeuge zur Verfügung.