LERNBEGLEITUNG

5.4

Während des Semesters

Präsenz zeigen

  • Geben Sie Ihren Studierenden wöchentliche oder thematische kurze Rück- und Ausblicke zur Motivation und mit Informationen und Tipps; diese können Sie schriftlich versenden (per Mail oder z.B. im ADAM-Workspace ein Forum dafür einrichten) oder als kurze Video- oder Audio-Botschaft, die Sie im ADAM-Workspace hochladen oder verlinken.

  • Erstellen Sie ein Forum auf ADAM für alle organisatorischen Ankündigungen. Stellen Sie dieses Forum so ein, dass alle dort gemachten Einträge auch als E-Mail an die Studierenden geschickt werden. So bleiben alle auf dem Laufenden und alle Informationen sind auch später wieder einfach auffindbar.

  • Unterstützen Sie und ermutigen Sie Ihre Studierenden bei Problemen (Motivation, Zeitmanagement etc.).

Gute Arbeitsatmosphäre schaffen und soziale Bezüge zwischen Studierenden herstellen.

  • Heissen Sie die Studierenden im Workspace auf ADAM willkommen, z.B. durch einen Willkommenstext auf der Startseite.

  • Gestalten Sie den Workspace auf ADAM übersichtlich und ansprechend und erläutern Sie, welche Bausteine und Materialien wo zu finden und wie Sie zu nutzen sind.

  • V.a. in rein virtuellen Kursen empfehlen wir die Schaffung eines «Kennenlern-Forums», wo sich alle (auch Sie als Dozierende) zu Beginn kurz vorstellen. Dieses Forum kann auch für den informellen Austausch im Verlauf des Kurses genutzt werden. Dies trägt dazu bei, soziale Bezüge unter den Kursteilnehmenden (Bildung einer «Learning Community») herzustellen.

  • Um Lernen in Gruppen zu fördern, empfehlen wir, dass Sie, nach Rücksprache mit den Studierenden, in Ihrem Workspace die Einstellung bzgl. Mitgliederliste und Mitgliedergalerie so zu ändern, dass die Studierenden sehen können, mit wem sie im Workspace sind und sie sich untereinander kontaktieren können. Interaktivität fördern und Feedback geben.

Interaktivität fördern und Feedback geben.

  • Wenn Sie Lernmaterialien zur Verfügung stellen, informieren Sie die Studierenden auch darüber, was damit erreicht werden soll.

    • Geben Sie z.B. Leitfragen mit, die nach der Beschäftigung mit dem Material beantwortet werden sollen.

    • Sie können in einem Forum eine Diskussion zum Inhalt anregen – im Idealfall sollen sich die Studierenden gegenseitig helfen und nicht nur Fragen stellen. Nichtsdestotrotz läuft ein Forum nicht ganz von allein. In Gruppendiskussionen unter Studierenden können Sie fachlich unterstützen, auf passende Kursinhalte verlinken oder zusätzliches Lernmaterial innerhalb von Antwortbeiträgen zur Verfügung stellen. Sie können auch die Kommunikation unterstützen, z. B. indem Sie auf das Thema zurückführen, Konflikte unter den Lernenden schlichten, und natürlich bei kleineren technischen Problemen helfen.

  • Ermöglichen Sie den Studierenden allgemein, Feedback zu ihrem Lernfortschritt zu erhalten (z.B. formative Quizzes auf ADAM, Teilnahme an Diskussionen in Foren, Peer-Feedback zu gelösten Aufgaben, Feedback von Tutoren/Assistierenden zu Übungen).