INTEGRATIONSKONZEPT

4.1

Allgemein

Das Integrationskonzept einer Blended-Learning-Veranstaltung beschreibt die Verknüpfung von synchronen Präsenzveranstaltungen mit dem selbstgesteuerten asynchronen Lernen.

Die folgenden Leitfragen helfen, die synchrone und asynchrone Phasen zu verknüpfen Kapitel 4.2. Ein Raster «Semesterübersicht» bietet die Möglichkeit, das Integrationskonzept zu visualisieren Kapitel 4.3. Für vier verschiedene Blended-Learning-Szenarien werden in den Kapitel 4.5 bis Kapitel 4.8 mögliche Integrationskonzepte vorgestellt.