MEDIEN AUFNEHMEN UND TEILEN

3.6

Live-Übertragung der Vorlesung als Webcast über Panopto Client oder den Browser

Möchten Sie Ihre Vorlesung Live per Webcast übertragen, wählen Sie bevor Sie die Aufnahme starten das “Webcast”-Kästchen an.

Sie können die Aufnahme nun mit Klick auf den “Record”-Button starten. Nachdem Sie die Aufnahme gestartet haben, erscheint ein Link unter dem Ihr Webcast angesehen werden kann. Teilen Sie diesen Link mit den Personen, die Ihre Übertragung sehen sollen können.

Hinweis: Beim Webcast besteht eine ca. 40 Sekündige Verzögerung zwischen der Aufnahme und der Anzeige beim Zuschauer.

Webcast im Browser

Sie können einen Webcast auch auf dem Browser vorbereiten. Gehen Sie dafür zuerst unter (1) Erstellen auf (2) Webcast.

Es geht dann folgendes Fenster auf:

Hier können Sie Ihr Video (1) benennen und (2) eine Beschreibung hinzufügen. Dies ist sowohl für Sie als auch für die Zuhörenden von Wert. Weiter können Sie (3) den Ordner festlegen in welchem Sie Ihr Video haben möchten. Dies ist nur für Ihren eigenen gebrauch und nicht für die Zuhörenden. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf (4) Erstellen.

Nachdem Sie den Webcast erstellt haben, öffnet es Ihnen die üblichen Einstellungen. Sie können hier die Informationen bearbeiten, wie es vorangehend bereits beschrieben wurde. Ausserdem können Sie hier festlegen, wem Sie das Video (1) Freigeben. Sie können (3) Festlegen ob das Video ab sofort und dauerhaft, oder für einen Zeitraum verfügbar bleibt. Und sehr wichtig, hier können Sie das Video (2) Aufzeichnen. Um die Aufzeichnung zu starten, werden Sie in das Panopto-App weitergeleitet.

Vor der Weiterleitung, werden Sie gefragt, ob der Browser die App öffnen darf. Klicken Sie hier auf “Erlauben”.

Nehmen Sie dann wie gewohnt ein Video auf. Wenn sie das Video aufgenommen haben, kommen Sie in die Übersicht und haben drei Links zur Verfügung. (1) Freigeben, (2) Bearbeiten und (3) Online anzeigen. Diese drei Links füren Sie zu den jeweiligen Optionen im Browser. Nehmen Sie die nötigen Schritte vor und dann sind haben sie Ihren Webcast vorbereitet und er wird ab dem von Ihnen gewählten Zeitpunkt verfügbar sein.

Für eine ausführlichere Erklärung, schauen Sie das Video (auf Englisch):

Copyright

Universität Basel