Nahtkurs

Chirurgische Basiskompetenzen, Modul I
Medizinstudierende erhalten in zeitlich beschränktem Präsenzunterricht eine Einführung in die chirurgische Wundversorgung.

Zunächst als CD - Rom, dann als Webapplikation, dient der «Nahtkurs» zur Vor- und Nachbereitung. Er kombiniert interaktive Übungen mit unterhaltsamen Soap-Elementen und unterschiedlichen Perspektiven. Der Nahtkurs kam 2005 ins Finale des MedidaPrix.

Der Kurs wurde 2017 mit der Dienstleistung «Tales» aktualisiert. «Tales» unterstützt die Universität Basel dabei, gewisse Lerninhalte öffentlich zu machen, die in der Lehre zur Unterstützung von Präsenzveranstaltungen benutzt werden. «Tales» wurde vom New Media Center der Universität Basel entwickelt. Unser Team begleitet die Erstellung der Elemente, realisiert Filme und Bildsprache und implementiert die Lerninhalte gemäss den Wünschen der Dozierenden.

Da es sich um Kurse im Hochschulkontext handelt, kann es vorkommen, dass gewisse Links in bibliographischen Angaben für Benutzer und Benutzerinnen ausserhalb des Universitätsnetzes nicht einen Vollzugang zum erwähnten Artikel ermöglichen. Dies erklärt sich durch die Abonnementsbedingungen die für diese Quellen bestehen. Angehörige der Universität Basel können sich über VPN in das Universitätsnetz einwählen, um den Artikel ganz zu lesen.

Angehörige der Universität Basel, die sich dafür interessieren, die Dienstleistung «Tales» für ihre Lehre zu nutzen, können sich gerne mit dem New Media Center (services-nmc@unibas.ch) in Verbindung setzen.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktnahme.